Channeln

Wie kam ich zum Channeln?
Die Begabung schlummerte schon lange in mir, immer wenn spirituelle Weisheiten sich als Gedanken zeigten. Lange Jahre glaubte ich, dass diese Gedanken mein Verstand seien.

In den letzten Jahren lernte ich ein wunderbares Medium kennen. Aus diesem Kennenlernen entstand Freundschaft und gemeinsam haben wir auch den Mediumworkshop beim Best of Spirits in Graz begonnen. Meine Freundin channelte für mich in den letzten Jahren und beantwortete mir viele Fragen.

Mehr und mehr war ich von ihrer Begabung begeistert und eines Tages channelte sie für mich einige Fragen und sie legte mir auch einen Block in die Hände und sagte: „Beantwortest du mir bitte auch ein paar Fragen?“
Ich öffnete mich wie in einer Meditation, stellte die Frage, und wie von selbst kamen die Antworten. Ich war begeistert. Dies war Geben und Nehmen in Perfektion. Ich spürte dabei sogar die Energie fließen. Und so zeigte sich meine Begabung, das Channeln.

Dies war erst der Beginn meiner Reise. Endlich konnte ich die Weisheiten zuordnen und ich war glücklich damit. Nach und nach zeigten sich, wenn ich bereit war, meine Seelenführer, Engel und viele geistige Wesenheiten.
Besonders gerne channle ich verstorbene Seelen, dies ist etwas ganz besonderes, denn dabei spüre ich auch die Energieform, die die Seele in diesem Leben war. (Besonders Freude, Harmonie und Liebe).

Beim Channeln ist es möglich, dass eine Wesenheit oder alle miteinander die Frage beantworten. Aber das entscheide nicht ich, sondern die geistige Welt.

Durch das Channeln bekam ich schon viele Nachrichten von der geistigen Seite.
Und wir Menschen sind so anmaßend und glauben, unser Verstand bestimmt, was wichtig ist in unserem Leben. Da mir das Channeln so große Freude bereitet, möchte ich diese Begabung auch in meiner Selbstständigkeit anbieten und andere Menschen daran teilhaben lassen.

Channeln

Die Channelsitzung dauert etwa 1 Stunde
Kostenbeitrag: Euro 65,-

Anmeldung und mehr Informationen erhältst Du unter 0650/5366630 oder
email hidden; JavaScript is required